Gute Schule Endingen

Die 4-zügige Grundschule Am Erle soll gemeinsam mit einer Mensa, Fachräumen der Realschule und einer Einfach-Sporthalle neu gebaut werden.
Die Idee des Schulgebäudes basiert auf der Idee, die Jahrgangsstufen in flexiblen Lernclustern zu organisieren. Außenliegende Fluchtbalkone sorgen für geringe Brandschutzanforderungen im Gebäude und ermöglichen dadurch offen gestaltete Lernlandschaften ohne Flure.

Mehrfachbeauftragung im Rahmen VgV: 2. Rang

Bauherr: Stadt Endingen

Ort: Endingen, Bahlinger Weg

Planungszeit: 2017

 

Mitarbeit: Robert Mössner, Sana Barray, Christin Ansorge-Sautner, Sebastian Ehret, Stephan Hänsler.