Wohnhaus in Freiburg

Das 8-geschossige Wohnhaus mit Tiefgarage entsteht als Nachverdichtung einer bestehenden Wohnbebauung aus den 60-iger Jahren im Kreuzungsbereich der Stefan-Meier-Straße mit dem Rennweg.
Das einfache, rechteckige Wohnhaus stellt mit seinen eingeschnittenen Loggien und dem massiven Betonsockel eine ruhige und präzise Setzung in einem heterogenen Umfeld dar. Verbunden mit der Maßnahme wird das bestehende Wohnumfeld mit einer grünen Anlage aufgewertet.

Bauherr: Freiburger Stadtbau GmbH

Ort: Stefan-Meier-Straße / Rennweg Freiburg

Planungs- und Bauzeit: 2017-2019

 

Mitarbeit: Stephan Hänsler, Sebastian Ehret, Robert Mössner, Sana Barray.